Tagebuch

Zyklustag 4 – 27.12.2016 – Letzte Zeilen

Keine Panik, damit meine ich nur die letzten Zeilen für dieses Jahr. Außer eines kleinen Jahresrückblicks werden das hier die letzten Zeilen für das Jahr 2016 werden. Wie ihr oben schon seht, ist die Mens pünktlich zu Heilig Abend eingetrudelt. Es war so klar. So hab ich den Nachmittag und Abend mit schönen Krämpfen verbracht und wollte wirklich nur ins Bett. Vor allem nachdem ich noch auf nette Weihnachtsgrüße per WhatsApp geantwortet hatte (von jemandem der von meinen Problemen weiß, aber keine Details) und man mir schrieb das es manchmal doch Weihnachtswunder gibt. Das war natürlich eine Anspielung auf meinen Kinderwunsch und das dieser vielleicht in Erfüllung geht. Dezent schrieb ich zurück, dass sich kein Weihnachtswunder eingestellt hat und es derzeit auch nicht gut aussieht. Aber ich schrieb auch dass manche Wunder eben ihre Zeit brauchen. Zurück bekam ich, ich solle mich doch einfach mal entspannen…. Na klar doch! Dann klappt es sofort! Ganz sicher! NICHT! Sorry, aber das kann einfach nur von jemandem kommen, der keinerlei Ahnung hat. Und ich kann es nicht mehr hören. Ehrlich. Ich BIN die letzten Male entspannt gewesen. Hab nur schöne Dinge gemacht, hatte sogar frei und hab mich auch mal gehen lassen und es hat trotzdem nicht geklappt. Ich mag die betreffende Person und sie kennt sich sicherlich nicht gut genug mit all dem Mist aus den ich durchmache, aber die Menschen hinterfragen das Ganze nicht mal richtig. Anstatt mich mit Tipps zu versorgen die mir ganz sicher nicht helfen, könnte man mich eher fragen was wir denn schon alles versucht haben. Diese Geschichten die so ablaufen: Ja, also ich hab ja ne Freundin, die hat auch alles versucht und als sie dann nichts mehr gemacht haben, dann hat sie noch drei Kinder bekommen… mag ja sein das es diese Geschichten gibt, das sie wahr sind und es so gekommen ist. Aber wenn ich diese Geschichten dann hinterfrage kommt raus das die Probleme viel geringere waren und nicht solche wie ich sie habe und schon erschließt sich mir warum es bei diesen Menschen geklappt hat bei mir aber eben nicht. Auch wenn gar nicht richtig klar ist woran es eben genau liegt. Aber es wird wohl vermutlich die schlechte Embryo Qualität sein. Ich kann mich noch so sehr entspannen… wenn die Qualität nicht besser wird, wird sich vermutlich nie was einnisten.

Aber: Ich hatte trotzdem einen wundervollen Abend. Nicht nur das ich ihn mit einigen meiner Lieblingsmenschen verbringen durfte, nein, ich habe auch wirklich tolle Geschenke bekommen. Normalerweise würde ich jetzt sagen das Weihnachten nicht nur aus Geschenken besteht. Und das tut es auch wahrlich nicht. Weihnachten ist eine Zeit zum beisammen sein. Manch einer hat schon längst aus den Augen verloren worum es an Weihnachten wirklich geht. Und trotzdem habe ich mich auf das konzentriert was mich nach diesem ganzen Jahr glücklich macht und das waren die anwesenden Menschen und die Geschenke die ich bekommen habe. Hier findet ihr eins davon:

img_52021

Ein Handbuch zur Bekämpfung jeglicher Dämonen, Geister oder sonstigen Monster die es in Supernatural gegeben hat. Mit Zeitungsausschnitten und FBI Visitenkarten wie sie auch in der Serie vorgekommen sind. Da hat jemand ziemlich gut aufgepasst bzw. kennt mich sehr gut. Ich bin also gut gerüstet um gegen Geister und Dämonen zu kämpfen. Vielleicht hilft das ja auch für Kinderwunsch Dämonen…

Advertisements

7 Kommentare zu „Zyklustag 4 – 27.12.2016 – Letzte Zeilen

  1. Ganz ehrlich: die Leute könnten wahrscheinlich wissen, dass man zu einem Prof.Dr.Dr.Dr. geht wegen des Kinderwunsches und dass der mit einem völlig abgedrehte High-tech-Medizin-Sachen macht und würden das immernoch als den ultimativen Tipp ausgeben. 😣 es ist zum Verzweifeln! Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

      1. Vielleicht sollte man mal die Gegenfrage stellen: was meinst du denn damit? Willst du sagen, dass all die Medizin nichts bringt, dass ich selbst schuld bin? Wenn Entspannung das Zaubermittel wäre, würde der Arzt mir wohl Yoga verordnen…

        Aber wahrscheinlich hätten selbst so offensive Reaktionen wenig Erfolg 😕 zumal man sich ja nicht ständig erklären möchte.

        Gefällt 1 Person

      2. Haha! Und weißt du was? Ich MACHE Yoga! Ein Kind habe ich aber trotzdem nicht…
        Naja… ich werde einfach weiter stark bleiben. Irgendwann fällt mir hoffentlich so eine richtig tolle Gegenfrage ein, die meinen gegenüber dann zum schweigen bringt…

        Gefällt mir

  2. Hallöchen 🙋🏼,

    ich bin schon länger eine stille Mitleserin.
    Ich würde dir gerne etwas empfehlen, wovon ich glaube, dass es uns damals sehr geholfen hat. Wenn du magst, schick mir doch mal deine Emailadresse und was genau bei euch das Problem ist….
    Liebe Grüße
    JL

    Gefällt mir

    1. Hallo. Da bin ich aber mal gespannt was du für Tipps hast, die ich noch nicht kenne. Da du mir keine Adresse hinterlassen hast, melde dich doch bitte bei mir: still.heartbeat@gmx.de
      Wo unsere Probleme liegen findet du auf meinem Blog 😉 Aber im kurzen gesagt: PCOS, zu hohes Immunsystem, KIR fehlen, wenige und schlechte Spermien.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s