Medikamente

Fertilovit F PCOS

img_52501

Bei einer mehr oder weniger zufälligen Hilfestellung in einer PCOS Gruppe fiel der Name „Fertilovit F PCOS“. Ein anscheinend noch recht neues und unbekanntes Nahrungsergänzungsmittel das bei PCOS und Insulinresistenz helfen soll. Weil ich noch nichts davon gehört hatte habe ich recherchiert und versucht mehr darüber heraus zu finden. Doch fand ich nur die offizielle Internetseite des Medikaments, aber wenige bis keine Erfahrungsberichte von Frauen die es ausprobiert haben. Lediglich beim großen A gab es einen kurzen Bericht, aber nichts für mich hilfreiches zur tatsächlichen Wirkung. Kurzerhand habe ich mich entschlossen es einfach mal selbst auszuprobieren. Aber da stand ich schon vor dem nächsten Problem: Das Zeug ist schwer zu bekommen. Aber nun steht eine Packung bei mir zu Hause und ich werde es jetzt einfach mal testen. Warum? Weil hier fast alles enthalten ist, was eine Frau mit Kinderwunsch braucht, aber auch Dinge enthalten sind die bei einer Kinderwunschbehandlung nicht störend sind, sondern helfen können. Außerdem enthält das Mittel auch Coenzym Q10 und Omega 3 Fettsäuren, die bei der Eizellreifung helfen sollen und somit hoffentlich bei mir zu einer besseren Eilzellqualität führen. Enthalten ist aber auch Myo Inositol und D-Chiro Inositol. Ersteres ist auch in Clavella enthalten und hatte bei mir ja bereits gutes bewirkt. Beides in Kombination soll aber noch besser wirken. Alles in allem erscheint mir das Mittel alles zu enthalten was man bei PCOS braucht. Mir ist natürlich klar dass das jetzt kein Wundermittel ist. Und ich erwarte auch gar nichts davon. Aber testen kann man es ja mal. Ich hoffe bald erste Erfahrungen davon posten zu können.

Zusammensetzung laut Packungsbeilage:

img_52521

Enthalten sind in der Packung 30 Pulversticks die wie Clavella in Wasser aufgelöst werden müssen. Das Pulver löst sich aber deutlich besser als Clavella, schmeckt aber auch unangenehmer und recht süßlich. Außerdem sind noch 30 Omega 3 Fettsäure Kapseln sowie 30 Kapseln mit den restlichen Vitaminen. Laut Packung reicht also eine Packung für einen Monat. Bei 49 Euro pro Packung ein recht teures Vergnügen. Bei verschiedenen Versandapotheken habe ich es auch etwas günstiger gefunden, aber es ist bei keiner derzeit lieferbar.

img_52511

Hier findet ihr das Produkt aber auch noch weitere Produkte der Fertilovit Reihe:

http://www.fertilovit.com/de-de/fertilovit-f.html

Update 29.03.2017:

Auf Wunsch einiger Leser berichte ich mal was ich nach 8 Wochen Einnahme sagen kann. Ich komme damit sehr gut zurecht. Ich verspüre keinerlei Nebenwirkungen negativer Art. Positiv berichten kann ich das sich meine Haut noch etwas gebessert hat als es unter Clavella der Fall war. Meine Mens kam zwar immer noch viel zu spät und jetzt nehme ich wegen der ICSI wieder die Pille, aber ohne haben die Zyklen deutlich länger gedauert. Ich halte das Präperat für eine gute Sache, besonders weil es alles hat was man als PCOS Patientin braucht bzw. einer künstlichen Befruchtung nur gut tun kann.

Update Mai 2017:

Nach weiteren 8 Wochen Einnahme kann ich nach der Punktion zur ICSI folgendes berichten: Die Menge der Eizellen ist etwas geringer ausgefallen als die Versuche davor, trotz gleicher Stimulation. Dafür ist die Qualität definitv und deutlich besser. Fünf Eizellen mit A Qualität konnten befruchtet werden. Zwei Embryonen wurden an Tag drei eingesetzt. Drei weitere wurden ins Blasto Rennen geschickt. Ein Embryo hat sich bei mir fest gebissen und ein weiterer ist eingefroren. Mein Fazit ist also positiv. Natürlich haben auch noch andere Faktoren eine Rolle gespielt und Fertilovit ist jetzt kein Wundermittel, doch hat es mich in meinem Zyklus unterstützt und keine negativen Einflüsse gehabt.

Advertisements

13 Kommentare zu „Fertilovit F PCOS

    1. Ich kann zumindest nichts negatives feststellen. Ein Update findet sich jetzt im Beitrag.
      Möchtest du das Pulver vielleicht mal ausprobieren? Ich könnte dir ein paar Sticks zu kommen lassen… ich hätte welche übrig.

      Gefällt mir

  1. Vielen Dank für das schnelle Update und für das nette Angebot, liebe Heartbeat!
    Es ist ermutigend, dass Du keine negativen Nebenwirkungen festgestellt hast.
    Ich werde wahrscheinlich in eine Monatspackung investieren, um den Effekt über einen längeren Zeitraum zu beobachten.

    Gefällt mir

      1. Ich wollte noch etwas fragen. Ich habe mir auch Melatonin bestellt bei Eurovital.
        Melatonin kann ja auch dafür verantwortlich sein, den Eisprung zu unterdrücken. Ich habe auch gelesen, dass es während der Stimulation hilfreich sein kann. Ich frage mich nur, ob und wie das im Widerspruch stehen kann.
        Du hast es aber nur abends und nur während der Stimulation genommen, ja? Oder ist es hilfreich schon davor damit zu beginnen?Das Fertilovit nimmt ja mindestens 3 Monate vor Eizellentnahme ein.

        Gefällt mir

  2. Hallo, Danke für deinen tollen Blog 🙂
    Ich hab noch eine Frage, darf man das Fertilovit F PCO in der Schwangerschaft weiternehmen? Oder kann es schaden?
    Würd mich über eine Antwort freuen.
    Danke.
    LG Sabrina ♡

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s