Tagebuch

Zyklustag 61 – 22.02.2017 – Neue Termine

Die Zyklustage vergehen einfach so und es stellt sich einfach keine Blutung ein. Ob ich mich vielleicht doch getäuscht habe? Bisher waren Brustschmerzen eigentlich immer ein sicheres Zeichen. Aber gut. Ein paar Tage gebe ich meinem Körper noch. Aber lange warten kann ich dann auch nicht mehr. Sollte ich wirklich auslösen müssen wird das ja ebenfalls um die 3 bis 4 Wochen dauern. So war es bisher immer.

Während ich also wie so oft auf die Blutung warte, habe ich mich gestern um einen Termin bei der Ärztin gekümmert die sich um das Intralipid kümmern soll. Meister Google spuckte mir nicht nur ihre Internetseite aus, sondern auch eine mit ihrem Profil und Bewertungen ihrer Praxis. Ich gebe wirklich nicht viel auf Bewertungen, bilde mir lieber meine eigene Meinung. Trotzdem lese ich mir gerne durch was andere für Erfahrungen gemacht haben. Es gab viele, viele positive Bewertungen, auch von Kinderwunsch geplagten. Aber auch eine Hand voll sehr schlechter Bewertungen. Bevor ich mich dazu äußere, muss man wissen dass die Ärztin Allgemeinmedizinerin ist, selbst einen unerfüllten Kinderwunsch hat (sie hat kein Kind bekommen und ist laut ihren Angaben nun zu alt) und sich aufgrund dessen sehr viel damit beschäftigt hat. Schließlich hat sie sich auf TCM und Akupunktur spezialisiert, führt aber auch die Intralipid Therapie durch. Die schlechten Bewertungen zielen alle darauf ab, das es bei diesen Personen mit Kinderwunsch und der Behandlung der Ärztin nicht geklappt hat. Aber dafür eine 6 zu vergeben und die Ärztin dermaßen schlecht zu bewerten halte ich für falsch. Wer sich in Kinderwunschbehandlung befindet, der sollte wissen dass diese Behandlung in keinem Fall erfolgsversprechend sein muss, schon gar nicht wenn es Erkrankungen gibt. Der Frau die Schuld dafür zu geben halte ich für falsch. Eine Behandlung kann anschlagen oder eben nicht. Bei dem einen funktionieren Kräuter und Homöopathische Therapien, bei anderen eben nicht.  Das obliegt nicht in der Hand der Ärztin. Unfreundlichkeit oder das Empfinden in der Praxis kann man gerne schlecht bewerten wenn dem auch so war, aber eine Behandlung, die auf Glück basiert nicht.

Mein erster Eindruck ist auf jedenfall positiv. Alleine das sie eine ganz ähnliche Hintergrund Geschichte hat, stimmt mich positiv. Auch die Dame am Telefon war sehr nett und hat sich die Zeit genommen mir alles zu erklären und war sehr bemüht einen passenden Termin zu finden. Am 21.03 nachmittags werde ich also dort sein und mir anhören was sie zu sagen hat. Was meine Ärztin natürlich nicht erwähnt hat, ist das bereits das Erstgespräch dort selbst gezahlt werden muss. Ich frage mich zwar warum, weil ich ja eigentlich nur eine Intralipid Behandlung möchte und ich dachte das Gespräch würde entsprechend von der Kasse gezahlt, während die Therapie natürlich selbst gezahlt werden muss, aber ich lass das einfach mal auf mich zu kommen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s