Tagebuch

Zyklustag 15 – 10.03.2017 – Ruhe vor dem Sturm

Ja, es ist ruhig bei mir. Das Thema Kinderwunsch rückte in den letzten Tagen etwas in den Hintergrund und das ist auch ganz gut so. Es ist niemals komplett weg, es schwappt immer mal wieder über den Rand meiner Gedanken, aber für mehr passiert im Moment viel zu wenig. Einerseits zieht sich die Zeit bis zum nächsten Schritt, andererseits ziehen die Tage nur so an mir vorbei. Das fühlt sich merkwürdig an. Doch jetzt sind es ‚nur‘ noch 1,5 Wochen bis der Termin bei der zusätzlichen Ärztin ansteht, die mir hoffentlich neben den Erklärungen was es mit Intralipid auf sich hat und wie das funktioniert und gemacht wird, auch noch ein paar Tipps geben kann, von denen ich in meiner ganzen Zeit als Kinderwünschlerin noch nichts gehört habe.

Bis dahin wird es wohl weiterhin noch etwas ruhiger bei mir sein. Die Zeit die mir bis Ende April/Anfang Mai noch bleibt nutze ich weiter um abzunehmen und Sport zu treiben. Manchmal stehe ich morgens im Bad oder komme ich nach der Arbeit nach Hause und wundere mich tatsächlich über mich selbst und mein Durchhaltevermögen. Ich hab mir schon so oft geschworen: Diesmal nehme ich WIRKLICH ab, diesmal schaff ich das. Aber außer als mein Mann und ich geheiratet haben, habe ich es nie wirklich geschafft abzunehmen und schon gar nicht das auch zu halten. Aber jetzt? Jetzt mache ich das schon seit Januar. Ja, jetzt werden einige vielleicht lächeln und abwinken. Von Januar an ist wirklich nicht viel Zeit und Gewicht ist jetzt auch kein großes Wunder. Aber sich selbst mal loben darf man ja ruhig auch mal machen. Der Urlaub hat mich nicht in große Bedrängnis gebracht und ich konnte das Gewicht zumindest halten. Aber leider hat sich da erst mal ein Stillstand fest gesetzt. Die Waage zeigt nun im gesamten -5,5 kg an. Noch etwas mehr als 2 und ich bin da wo ich bis Mai hin wollte. Ein kleiner Erfolg, der hoffentlich irgendwas bringt. Im besten Fall natürlich endlich zu meinem/unserem Wunschbaby :o) Das schaffe ich hoffentlich noch in den nächsten sechs Wochen. Wenn noch etwas mehr purzelt, vielleicht so um die fünf Kilo, dann hätte ich zumindest kein Übergewicht mehr, laut Rechnung. Aber ein Hungerhaken möchte ich definitiv nicht werden, weswegen ich mit dem Ergebnis auf 69 Kilo zu kommen schon zufrieden bin.

Ich bin leider kein großer Läufer, da ich seit einem Rollerunfall Probleme mit meinem Knie habe. Aber mittlerweile walke ich mindestens zweimal die Woche zusätzlich zu meinem normalen Sportprogramm (welches ich nur von zu Hause aus mache) um den See um die Ecke und dabei entstehen Bilder wie diese.

IMG_5667

Oft mache ich das am Wochenende. Morgens früh. Ich sage euch es ist so wunderschön manchmal. Keine nervigen Menschen, niemand der einen stört. Kein Lärm, keine Autos, einfach nur Ruhe… von den zwei Schwänen, die mich verfolgt haben mal abgesehen. Nur eine Sache fehlt. Der Kinderwagen mit einem lebendigen Baby darin. Wie glücklich könnte ich sein, den Spaziergang mit einem Baby zu genießen. Mit meinem Mann an meiner Seite. Ich kann nur hoffen das es diesmal endlich wahr wird…

Advertisements

2 Kommentare zu „Zyklustag 15 – 10.03.2017 – Ruhe vor dem Sturm

  1. Hallo du Liebe,
    was für ein schöner Beitrag – toll, dass du es nun anpackst und natürlich darf man sich da selbst loben und stolz sein! Ich gratuliere dir zu deinem Erfolg und hoffe, dass du deine Ziele sogar übertriffst 👍🌸
    LG, Leni

    Gefällt 1 Person

  2. Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Durchhaltevermögen! Ein tolles Bild… beim Kinderwagenwunsch musste ich grinsen. Ich kenne ein Paar, die auch an nem See wohnen und deren Tochter NUR ausschließlich NUR im fahrenden Kinderwagen schläft. Die hatten sich auch immer romantische „Spaziergänge“ gewünscht.. 😂
    Also ich weiß natürlich, dass du dieses Opfer sofort für ein Kind bringen würdest und ich hoffe, dass sich dein Wunsch bald erfüllt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s