Tagebuch

Zyklustag 5 – 29.03.2017 – Hochzeitstag

Heute haben mein Mann und ich Hochzeitstag. Den verbringe ich jedoch alleine, ohne meinen Mann. Aus demselben Grund warum die ICSI auf Mai geschoben wurde. Ihr erinnert euch vielleicht. Er ist auf Dienstreise und kommt erst Ende der Woche zurück. Doch mein Mann ist manchmal doch ein richtiger Romantiker, wo man oft denkt, das er hart wie Stein ist (es sei denn es geht um Spritzen, Blut oder seine Frau der es nicht gut geht), aber er kann auch Romantisch.

Heute Morgen bekam ich deshalb eine Nachricht auf meinem Handy. Ein kleines Gedicht folgte und die Anweisung in seinen Schrank zu schauen. Dort fand ich eine Papiertüte mit Herzchen drauf. Inhalt war ein schwarzes Säckchen sowie eine kurze Notiz: „Batterien muss ich dir noch neue besorgen.“ Joa, was könnte denn dann in diesem Säckchen sein? Ich war irritiert. Es war zu klein für irgendwas mit Batterie. Jedenfalls dachte ich das. Und als ich es auspackte setzte mein Nerdherz einen ganz kurzen Moment lang aus:

IMG_5733[1].PNG

Fans der Serie Supernatural werden es vielleicht erkennen. Das ist eine Phiole in der die Gnade eines Engels aufbewahrt werden kann. Normalerweise leuchtet diese eben schimmernd blau. Da mein man sie aber definitiv auf der Convention in Las Vegas gekauft hat, hat die Batterie wohl nicht so lange gehalten (man scheint es nicht an oder ausschalten zu können). Ich bin hin und weg von der Phiole und davon dass er gecheckt hat dass ich das gerne gekauft hätte. Aber ich war auf der Convention natürlich zu geizig und hab noch gesagt dass ich sowas eigentlich ja nicht brauche. Jetzt hab ich sie doch ❤

Allerdings erinnert mich der Hochzeitstag auch daran dass wir eine Familie sein wollten. Eine Familie mit Kindern. Daran haben wir schon gebastelt als nur die Pläne gab zu heiraten. Vier Jahre ist das nun her und drei davon verheiratet. Jetzt hoffen wir einfach mal dass es dieses Jahr endlich zur Schwangerschaft kommt. Die Vorbereitungen laufen ja. Das Scratching findet entsprechend am 20.04 statt und ich gehe mal davon aus das ich dort dann auch meinen Plan, die Medikamente und alles weitere bekomme.

Den Termin zu vereinbaren war etwas schwierig. Eine der Helferinnen ist schwanger und ich vermute das eine neue nun eingearbeitet werden muss um sie während des Mutterschutzes und der Elternzeit zu ersetzten. Nur leider hatte die Dame überhaupt keine Ahnung und hat es geschafft mich total zu verunsichern. Sie wusste weder was Scratching ist noch konnte sie verstehen dass ich bei Dr. Lanius nur war um mit ihr über eine Intralipid Behandlung zu sprechen und somit keinen Befund oder ähnliches von ihr bekommen habe. Es war schwierig ihr das alles zu erklären und ich musste schließlich so weit ausholen das ich im Prinzip meine halbe Geschichte in Kurzform erklären musste. Sie ist neu und weiß sicher noch nicht alles, ich hab auch nichts gegen sie, aber irgendwie war das doof. Zum Schluss war ich so verunsichert und hatte sogar bedenken das ich was falsch verstanden habe und das Scratching doch nicht vor Ort stattfindet. Daher hab ich um Rückruf meiner Ärztin gebeten, falls ich was falsch verstanden haben sollte.

Advertisements

3 Kommentare zu „Zyklustag 5 – 29.03.2017 – Hochzeitstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s