Allgemein

Änderung der ICSI Kostenübernahmen Richtlinien

Das habe ich gerade erhalten und möchte das dringend mit euch allen teilen, da es ja doch den ein oder anderen betrifft:

Änderung der Richtlinien

Die Änderung besteht quasi darin das nun vor der Erstellung eines Kostenplans für eine ICSI eine Untersuchung des Mannes durch einen ‚Andrologen‘ durchgeführt‘ werden muss. Die Untersuchung durch einen Urologen reicht dazu nicht mehr aus. Allerdings scheint zwischen den immer noch erforderlichen Spermiogrammen keine so große Zeitspanne mehr liegen zu müssen und es gibt keinen Richtwert mehr wie gut/schlecht die Spermien sein müssen. Trotzdem sehe ich es bereits zu Engpässen kommen, denn die Anzahl der Andrologen ist in Deutschland sehr niedrig. Unter anderem wegen strenger Zulassungsvoraussetzungen. Zudem lohnt sich so eine ICSI Untersuchung für den Andrologen nicht wirklich, da es keine Abrechnungsziffer gibt.

Die Änderung trat bereits am 02.06.2017 in Kraft.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Änderung der ICSI Kostenübernahmen Richtlinien

  1. Vielen Dank für den Hinweis, diese Info hatte ich bisher noch nirgends gesehen.
    Gut, dass unsere Kostenzusage bereits vorher von der Krankenkasse genehmigt wurde und wir uns in nächster Zeit keine Gedanken darum machen müssen 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s