Schwangerschaft - Tagebuch

SSW 17 – 16+5 – kurzer Convention Bericht

Das vergangene Wochenende hat doch gezeigt wie belastbar ich nun NICHT mehr bin. Unter anderem fand am Samstag eine Convention ganz in meiner Nähe statt und das Ticket dazu hatte ich bereits lange vor der Schwangerschaft gekauft. Sogar schon bevor geplant war wann die nächste ICSI stattfindet. Aber man richtet sein Leben ja nun nicht nach einer ICSI aus oder einer Schwangerschaft. Jedenfalls sollte man das nicht. Zudem geht’s mir ja im Prinzip gut und was sollte mich letztlich daran hindern zu der Convention zu fahren. Zumal einer meiner Lieblingscharas aus Herr der Ringe vor Ort war und ich unbedingt ein Foto mit ihm wollte. Also gings Samstagmorgen schon früh los. Little hearbeats erste Convention! Normalerweise wäre ich im Hobbit Cosplay dort gewesen, aber in das eine Kostüm passte der Bauch leider erst gar nicht mehr rein und bei dem anderen sah es einfach nur doof aus. Also hatte ich mir kurzfristig ein Shirt gemacht. Die Idee dazu stammt von meinem Mann. Kurz hatte ich daran auch schon gedacht aber wenn er nicht gesagt hätte ich soll es machen, dann hätte ich es nicht getan. Es war mir auch irgendwie unangenehm. Auch noch während der Con. Aber das Shirt kam besser an als meine Cosplays und schließlich hab ich schon gar nicht mehr gemerkt dass ich es anhabe. Ich hab natürlich vergessen mal ein richtiges Foto davon zu machen, aber hier seht ihr einen Ausschnitt von meinem Foto mit Sean Astin alias Sam Gamdschie, der seine Hand vor meinen Bauch hält (nein, er hat ihn nicht angefasst).

IMG_6204[1]
Little Hobbit Inside
Das Shooting war für mich eines der schönsten. Normalerweise wird man bei den Shootings eher durch geschleust. Alles muss schnell gehen, da hinter einem ja noch hundert andere auf ein Foto warten. Was ich natürlich voll verstehen kann, aber auf manchen Cons schon schlimm ist, weil man gleich angeblafft wird, wenn es eben mal 10 Sekunden länger dauert. Bei dieser Con gab es das nicht. Es gab ein zwei Aufpasser, aber weder wurden ich oder die anderen nach vorne geschubst noch dazu aufgefordert mich doch bitte zu beeilen. Denn aufgrund des Shirts, das Sean Astin aufgefallen war, hat er nicht nur ein wunderschönes Foto mit mir gemacht sondern mich auch ausgefragt. Er wollte wissen wie es mir geht, ob ich mich gut fühle oder viel müde bin. Wie lange ich schon schwanger bin und ob ich schon wüsste was es wird. Da wir das aber ja noch nicht genau wissen habe ich ihm gesagt dass das noch nicht fest stünde, aber meine eigene Vermutung geäußert und auch die meines Mannes (ja, die sind unterschiedlich). Er hat mich dann ganz genau begutachtet und mit voller Überzeugung gesagt dass es definitiv ein Junge wird. Darüber haben wir beide gelacht und auch alle anderen um uns herum die mitgehört haben. In zehn Jahren treffen er und ich uns wieder zu einem Shooting auf einer Convention, wo er ein Foto mit mir und dem Baby/Kind machen möchte. Dazu müsse er natürlich nochmal wieder kommen sagte ich und er versprach auf jeden Fall nochmal nach Deutschland zu kommen. Ein wirklich netter und sehr lieber Mensch hat hier vor mir gestanden. Er hat sich wirklich einiges an Zeit für die Leute genommen (nicht nur mich). Aber auch mit David Wenham alias Faramir (oder auch bekannt aus Fluch der Karibik und Van Helsing) hat sich kurz Zeit genommen, wobei er das Shirt gar nicht angeschaut hat. Ich war jedoch seelig für den ganzen Tag. Sogar die Sorgen und Ängste waren komplett vergessen, obwohl ich zwischendurch doch mal gedacht hab ob das nicht alles was viel ist. Aber wenns nicht mehr ging hab ich mich hingesetzt und übertrieben habe ich es definitiv auch nicht. Ich war natürlich den ganzen Tag auf den Beinen und so schön es auch war, ich war froh wieder zu Hause zu sein und auf die Couch zu können. Ich bin auch eigentlich dann nur noch müde ins Bett gefallen und hab bis wie immer 3 oder 4 tief und fest geschlafen. Ehe dann die Prozedure los ging wie jede Nacht.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s